Mo - Fr 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
+49 (0) 5145 - 939 411-0
info@onlinebaufuchs.de

Remmers HK-Lasur Grey-Protect graphitgrau 20 L Holzschutz

Remmers
194,90 EUR
9,75 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. 0 € Versandkosten

Anfrage Versandkosten Ausland




Lieferzeit:
  •   1-2 Werktage
    Art.Nr.:0000226520
    EAN:4004707171915
    Hersteller: Remmers

    Teilen:


    drucken


    Produktbeschreibung

    Remmers HK-Lasur Graphitgrau 20 Liter Holzschutz

    Farbton: Graphitgrau
    https://www.onlinebaufuchs.de/abload/img/Graphitgrau.jpg

    Anwendungsbereich
    - Hölzer ohne Erdkontakt gemäß DIN EN 335-1, GK 2 und 3
    - Nicht maßhaltige Holzbauteile: z.B. Zäune, Fachwerk, Carports, Holzverschalungen
    - Begrenzt maßhaltige Holzbauteile: z. B. Klappläden, Profilbretter, Gartenhäuser
    - Maßhaltige Holzbauteile (nur als Grundierung): z. B. Fenster und Türen
    - Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung

    Eigenschaften
    - 3in1: Imprägnierung, Grundierung und Lasur
    - Schützt das Holz vor Feuchtigkeit und ist vorbeugend wirksam gegenüber Bläuepilzen
    - Reduziert in Verbindung mit einem konstruktiven Holzschutz das Risiko der Entstehung von Fäulnis
    - Erhöhter Festkörperanteil bewirkt Sicherheit gegen Wespenfraß
    - Filmschutz gegen Schimmel und Algen
    - Atmungsaktiv
    - Dringt tief ein
    - Nachbehandlung ohne Anschleifen

    Verbrauch
    - Vorbeugend wirksam gegen Bläue bei 205-250 ml/m² Erfahrungsgemäß sind in der Praxis mindestens zwei Arbeitsgänge erforderlich, um diese Aufbringmenge zu erzielen.
    - Gehobelte oder sehr dichte Hölzer sind weniger saugfähig und benötigen ggf. einen 3. Anstrich

    Bei 2 Anstrichen:
    0,75 Liter = ca. 3 - 3,5m²
    2,5 Liter = ca. 10 - 12m²
    5 Liter = ca. 20 - 24m²
    10 Liter = ca. 40 - 48m²
    20 Liter = ca. 80 - 96m²

    Bitte beachten Sie, dass die sich Verbrauchsmengen je nach Holz und Untergrund verändern können

    Anforderungen an den Untergrund
    - Maßhaltige Holzbauteile: Holzfeuchtigkeit 11 - 15 %
    - Begrenzt und nicht maßhaltige Holzbauteile: Holzfeuchtigkeit max. 18 %

    Vorbereitungen
    - Alte Anstriche (z. B. Dickschichtlasuren oder Deckfarben), Rinde, Bast und Schmutz restlos entfernen.
    - Lose und gerissene Äste sowie offene Harzstellen entfernen und mit geeignetem Mittel (z.B. Verdünnung & Pinselreiniger) reinigen.
    - Glatte, gehobelte Holzoberflächen möglichst vor der Beschichtung schleifen und entstauben, um eine bessere Farbaufnahme zu gewährleisten.


    Verarbeitungsbedingungen
    - Material-, Umgebungs- und Untergrundtemperatur: mind. +5 °C bis max. +30 °C
    - Material gut aufrühren.
    - Private Anwender: Streichen mit Lasurpinsel.
    - Qualifizierte Fachbetriebe: Streichen, Tauchen, Fluten, Spritzen nur in geschlossenen Anlagen.
    - In Faserrichtung auftragen.
    - Nach Trocknung 2. Anstrich vornehmen.
    - Bei Eichenholz wird zusätzlich ein Grundanstrich in farblos empfohlen.
    - Angebrochene Gebinde gut verschließen und möglichst bald aufbrauchen.

    Verarbeitungshinweise
    - Durch Anlegen von Probeflächen ist die Verträglichkeit, Haftung und der Farbton mit dem Untergrund zu prüfen.
    - Beim Überstreichen mit anderen Beschichtungsstoffen ist eine Überprüfung der Anstrichhaftung zu empfehlen.
    - Farblos, weiß und hemlock nur für nicht direkt bewitterte Außenflächen wie Dachuntersichten usw. oder zur Grundierung verwenden.
    - Bei inhaltsstoffreichen Hölzern wie z. B. Eiche, Red Cedar, Afzelia, Redwood usw. kann es durch Niederschläge zur Auswaschung wasserlöslicher Holzinhaltsstoffe kommen. Dies kann zu Verfärbungen auf hellem Mauerwerk oder Putz führen.
    - Hirnholzflächen mit Dauerschutz-Lasur UV oder Fenster- & Türenlasur im entsprechenden Farbton versiegeln (mindestens 2 Anstriche).
    - Die unteren Hirnholzflächen hinterschneiden, um eine Tropfkante zu erhalten.
    - Bei jedem Lasurauftrag intensiviert sich der Farbton und erhöht sich der Glanz.

    Trocknung
    - Ca. 12 Stunden bei 20 °C und 65 % relative Luftfeuchtigkeit.
    - Niedrige Temperaturen, geringer Luftwechsel und hohe Luftfeuchtigkeit führen zu Trocknungsverzögerungen.
    - Trotz grifftrockener Oberfläche können schwerer flüchtige Lösungsmittel über mehrere Tage eine klamme Haptik beim Anfassen der Oberfläche erzeugen!
    - Diese Eigenschaft stellt keinen Mangel dar!
    - Durch größtmöglichen Luftwechsel wird die Verdunstung dieser Lösungsmittel beschleunigt.

    Verdünnung
    - Verarbeitungsfertig

    Arbeitsgeräte und Reinigung
    - Naturborsten-Pinsel, Flächenstreicher
    - Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Verdünnung & Pinselreiniger reinigen.
    - Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen.

    Lagerung / Haltbarkeit
    - Im gut verschlossenen Originalgebinde und für Kinder unzugänglich, trocken, kühl und sowohl vor direktem Sonnenlicht wie vor Frost geschützt in gut belüfteten Räumen lagern.
    - In den Lagerräumen darf nicht geraucht werden.



    X

    Billiger gesehen

    Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus:
    • URL des Mitbewerbers
    • Preis des Mitbewerbers
    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.

    Ihre Daten (Felder mit * sind Pflichtfelder.)

    Ihr Name:Straße:
    Ihre E-Mail-Adresse: *PLZ:
    Telefon:Stadt:
    URL des Mitbewerbers *
    Preis des Mitbewerbers *
    Ihre Nachricht:

    Artikel Informationen  

    Artikel:
    Artikel Nr.:
    [Mehr]
    X

    Fragen zum Produkt

    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.

    Ihre Daten (Felder mit * sind Pflichtfelder.)

    Ihr Name:Straße:
    Ihre E-Mail-Adresse: *PLZ:
    Telefon:Stadt:
    Ihre Nachricht:

    Artikel Informationen  

    Artikel:
    Artikel Nr.:
    [Mehr]
    X

    Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.

    Ihre Daten (Felder mit * sind Pflichtfelder.)

    Ihr Name:Straße:
    Ihre E-Mail-Adresse: *PLZ:
    Telefon:Stadt:
    Ihre Nachricht:
    Bitte wählen Sie ein Land aus:

    Artikel Informationen  

    Artikel:
    Artikel Nr.:
    [Mehr]