zurück zur letzten Seite
Bosch
179,99 EUR 
inkl. 19 % MwSt. zzgl.  4.99 € Versandkosten

  Lieferzeit:
3-7 Werktage  3-7 Werktage

  Art.Nr.:
0603502002

  EAN:
3165140517256

  Hersteller:
Bosch
templates/online2015/img/trustedshops.jpg

Heimwerken und Garten - Elektrowerkzeuge

Bosch Handkreissäge PKS 66 A

Funktionen
Beschreibung
Technische Daten
Anwendungstipps

Funktionen

  • Spindelarretierung
  • Speedline Sägeblatt
  • Staub-/Spänebox
  • Bosch CutControl
  • Softgrip
  • Nut in Fußplatte für Führungsschienensystem

[1600 Watt] [Spindle Lock] [Speedline] [CleanSystem Box] [CutControl] [Softgrip] [sole-Platt Grove]

Kraft und Präzision für gerade Schnitte

Zentrale Produktmerkmale

  • Leistungsstarker 1.600-Watt-Motor und 66 Millimeter Schnitttiefe in Holz
  • CleanSystem Box für sauberes Arbeiten
  • CutControl für kontrollierte Freihandschnitte

Weitere Produktvorteile

  • Ergonomisches Design mit komfortablem Softgrip und optimales Gewicht für eine perfekte Führung der Säge
  • Exakte Schnitttiefenverstellung und genaue Einstellung für Gehrungsschnitte über Schnellspannhebel
  • Einfacher und schneller Sägeblattwechsel durch integrierte Spindelarretierung
  • Sicherheitsschalter mit doppelseitig bedienbarer Einschaltsperre verhindert unbeabsichtigtes Einschalten der Maschine
  • Ausgestattet mit hochwertigem Speedline Wood-Sägeblatt dem schnellsten Blatt im Markt

Prospekte & Bedienungsanleitungen

Hier erhalten Sie Prospekte zum Produkt:
Prospekt (.PDF - 4,8 MB)
Prospekt (.PDF - 769,0 kB)

Hier erhalten Sie Bedienungsanleitungen zum Produkt:
Bedienungsanleitung (.PDF - 6,1 MB)

Anwendungsspektrum

Easy Universal Expert

Technische Keydaten

Nennaufnahme 1.600 W
Schnitttiefenbereich bei 90° 0 66 mm
Kreissägeblatt Nenn-Ø 190 mm
Leerlaufdrehzahl 5.000 min-1
Maschinengewicht 5,4 kg

Lieferumfang

  • CleanSystem Box (2 609 255 731)
  • Hartmetallsägeblatt Speedline Wood (2 608 640 800)
  • Parallelanschlag (2 608 005 018)

Technische Daten

Nennaufnahme 1.600 W
Kreissägeblatt Nenn-Ø 190 mm
Kreissägeblatt Bohrungs-Ø 30 mm
Leerlaufdrehzahl 5.000 min-1
Führungsplatte 160 x 327 mm
Schutzhaube Aluminium
Maschinengewicht 5,4 kg

Geräusch- / Vibrationsinformationen

Messwerte ermittelt entsprechend EN 60745. Schwingungsgesamtwerte (Vektorsumme dreier Richtungen).

Schwingungsemissionswert ah 2.5 m/s²
Unsicherheit K 1.5 m/s²

Der A-bewertete Geräuschpegel des Elektrowerkzeugs beträgt typischerweise: Schalldruckpegel 92 dB(A); Schallleistungspegel 103 dB(A). Unsicherheit K= 3 dB.

Längsschnitt mit der Handkreissäge
Richtig sägen

Auf geradem Weg zum Erfolg

Sie wollen eine Küchenplatte exakt zusägen oder ein Regalbrett der Länge nach durchtrennen? Kein Problem! Mit der Handkreissäge sind Sie bestens gewappnet, um auch längere Schnitte gerade auszuführen.

Vorgehen:

So gelingen exakt gerade Längsschnitte völlig mühelos:

Für längere gerade Schnitte sollten Sie eine Führungsschiene verwenden.

Stimmen Sie die Drehzahl Ihrer Kreissäge auf das zu bearbeitende Material ab.

Bedienen Sie die Säge mit beiden Händen und halten Sie sie in den vorgesehenen Griffbereichen. Ziehen Sie die Säge ruhig und ohne Hast durch das Werkstück.

Achten Sie auf Ihre Sicherheit. Tragen Sie auf jeden Fall eine Schutzbrille und gegebenenfalls einen Hörschutz.

Was Sie beim Sägen beachten sollten

Beim Sägen ist Sorgfalt besonders wichtig. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Vorgehen:

Für viele Heimwerker ist Sägen eine Routinetätigkeit. Doch ob von Hand oder mit Elektrowerkzeugen – beim Sägen ist Sorgfalt besonders wichtig. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten sollten.

Bei sägenden Elektrowerkzeugen besteht in erster Linie Verletzungsgefahr am Sägeblatt – sowohl bei stillstehendem als auch bei eingeschaltetem Gerät.

Schutzkleidung ist ein Muss. Arbeiten Sie auf keinen Fall ohne Schutzbrille und tragen Sie bei sehr lauten Betriebsgeräuschen Ohrschützer.

Sägen gibt es für die unterschiedlichsten Anforderungen. Die passende Säge wählen Sie nach folgenden Punkten aus: Werkstoff (z. B. Naturholz, Kunststoff), Typ (z. B. hartes Holz, Sperrholz), Werkstück (Bretter oder Platten) und Schnittart (Geraden oder Kurven).

Verwenden Sie nur die passenden Sägeblätter und diese in einwandfreiem Zustand.

Bedienen Sie die Säge mit beiden Händen und halten Sie sie in den vorgesehenen Griffbereichen.

Nach der Arbeit das Sägeblatt entfernen, bei Kettensägen die Schutzhülle wieder überziehen.

Newsletter-Anmeldung: